Das Beste kommt zum Schluss: Unter fröhlich lachender Sonne fand das Spaßturnier der Herren 40 plus zum Saisonende statt. Hochklassige Matches verstehen sich bei dieser Besetzung von selbst. Und aus einigen Mannschaftsteilen verlautet, sie hätten schon nach drei Tagen wieder laufen können. Was am Sport lag, nicht am anschließenden Umtrunk, versteht sich. Den Sieg fuhr das Team Günter Schmidt und Thorben Zander an.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.