Nun ließe sich wohl leicht ein versprungener Ball auf einen Platzfehler scheieben. Aber nein, so leicht machen wir uns das natürlich nicht. Die Plätze 2 und 3 mögen gerade etwas unbespielbar wirken, dafür werden sie nach der Sanierung umso schöner. Der Boden ist aufgerissen, der Bagger in Aktion, Stück für Stück geht es voran.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.