Unsere U 10 W MSG erweist sich bis zuletzt als Meisterin der spannenden Spiele. Auch ihr letztes Medenspiel dieser Saison auf der Anlage in Oberhöchstadt konnte spannender kaum verlaufen. Nach den Einzelspielen stand es wieder einmal 2:2, sodass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Hier war es vor allem bei Johanna und Katharina knapp, die ihr Spiel mit 7:6 und 7:5 verloren; deutlicher war es bei Clara und Liv, die ihr Match glatt in zwei Sätzen gewannen. Am Schluss hieß es 3:3 unentschieden, mit ein wenig mehr Glück  hätte auch ein Sieg rausspringen können.

So geht eine schöne und harmonische Medensaison zu Ende, die Kindern und Eltern viel Freude bereitet hat. Die Mannschaft beendet die Saison in ihrer Gruppe auf Platz 5. Und 2016 greifen wir wieder an.

Katharina Doderer

( Mannschaftsführerin )

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.