Das Main Taunus Zentrum hat zum sportlichen Kräftemessen unter den Sportvereinen des Kreises geladen, und diese Gelegenheit ließen sich unsere Jungs nicht entgehen. Zum We love Sports Day kamen für den TC Diedenbergen spontan Jan Pfeiffer, Moritz Boger, Yven Kaus, Julius Seifert und Jacques Appel in das MTZ. Jeder musste im Rahmen der Veranstaltung einen Schnelligkeitslauf absolvieren, der mit einer Lichtschranke gemessen wurde. Moritz Boger und Yven Kaus waren nach dem ersten Lauf gleich schnell, so dass beide noch einmal antreten mussten. Moritz gewann und erhielt für seinen Sieg einen 50 Euro-Gutschein vom MTZ. Platz 2 ging an Yven, Platz 3 an Jacques. Und hinterher stellte sich noch heraus, dass unsere Mannschaft zu den schnellsten gehörte, dafür gibt es einen weiteren Gutschein über 100 Euro.

Julius verriet der Moderatorin ein wenig über sein Erfolgsrezept im Tennis-Leistungssport: 1 Teelöffel Zimt am Abend vor dem Wettkampf hält den Blutzuckerspiegel konstant. Kein Wunder, dass er immer gewinnt.

Die Jungs bedankten sich bei der Moderatorin für 15 schicke Polo-Shirts von Nike mit dem Aufdruck „Main-Taunus Zentrum.“

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.