Am 3. Medenspieltag musste die MSG ihre erste Niederlage in Kauf nehmen. Aufgrund von 2 Ausfällen wegen Krankheit fehlten die beiden Erstplatzierten. Trotzdem schlugen die Jungs sich wacker und erzielten dank der gewonnenen Einzel von Julian Wich und Robin Speichermann ein 2:2.

Leider musste die MSG aufgrund eines weiteren Krankheitsfalles nach den gespielten Einzeln, ein Doppel von vornherein verloren geben. Ein wenig enttäuscht musste sich die MSG letztendlich mit einem 2:4 geschlagen geben.

Trotz der großen Hitze hatten die Kinder mal wieder viel Spass.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.