Obwohl die Gegner aus den nordhessischen Lohfelden mit Verstärkung aus ihrer Bundesliga Herren 30-Mannschaft aufliefen, konnte unsere Herrn II ein 3:3 nach den Einzeln aufweisen.

Dennis, Toni und Tim konnten ihre Gegner auf Distanz halten, sodass wir zwei von drei Doppeln gewinnen mussten.

Das Duo aus dem formstarken Tim und dem jugendlichen Spitzenspieler Toni aus Bulgarien ließ seinem Gegner keine Chance. Und auch das routinierte Doppel aus Jochen und Max fuhr einen deutlichen Sieg nach Hause. Ein guter Tag.  

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.